URBEXWORLD

LOST PLACES-VERLASSENE ORTE

Nicht ganz gefahrenlos....

Hier kannst Du einen Einblick in Gebäude gewinnen, die meist ungeachtet hinter hohen Zäunen oder Buschwerk die Straßenseiten zieren, wo schon Lange kein Briefträger mehr die Post zustellt, in denen einst Menschen ihrer täglichen Arbeit nachgingen, Familien lebten, Hotels in denen sie Ihren Urlaub verbrachten oder Altenheime in denen viele Ihren Lebensabend fristen mußten. In diesen Gebäuden herrscht die absolute Stille, nur ein gelegentliches knarren der maroden Balken oder verirrte Vögel geben Laute von sich. Die meist surreale Stimmung in diesen Bauwerken fotografisch festzuhalten habe ich mir zur Aufgabe gemacht, denn es ist eine Momentaufnahme die leider zu oft durch Vandalen oder Abrißbagger zunichte gemacht wird....
 
 
 
 
 

 

 

  • über einen Eintrag ins Gästebuch würde ich mich freuen

 

Blogeinträge:

Eholungsheim

mitten in einem Idyll gelegene Ruine

Das Erholungsheim war einst für die Mitarbeiter eines Handelsunternehmens gedacht . Als Dieses Insolvent ging wurde auch das Heim geschlossen welches einst jedem Mitarbeiter für 12 Tage im Jahr zur Verfügung gestellt wurde. Mit Schwimmbad und Fitnessräumen sollten die Arbeiter...

alles Anzeigen

4 Glocken Mühle

...durch Preisdruck in den Ruin

Die alte Mühle, deren Anfänge bereits auf das 16. Jahrhundert zurückgehen war eine der großen ihrer Art. über 5 Stockwerke in 3 Gebäudeflügeln zogen sich Mahlwerke und Silos. Es ist ein komplett vandalismusfreier Ort, der mit den historischen Maschinen an...

Efeuhaus

das Leben zweier Schwestern

Es war so ein Zufallsfund an einer Bundesstraße. Im Augenwinkel erkannte ich hinter Bäumen und Büschen einen komplett eingewachsenen Giebel. Es konnte ein Haus sein oder nur eine Scheune.. Es war ein Haus, und auch noch ein besonderes: Das Komplette...

Freibad

eigentlich sollte es geschützt werden

Das Freibad liegt mitten in einer Kleinstadt irgendwo in Deutschland. Die Holzbauten aus den 20er Jahren fielen teilweise einem Brand zum Opfer. Zum Zeitpunkt unseres Besuches sah es so aus als würden die Abrissarbeiten bald beginnen. Glücklicherweise kamen wir ungesehen...

KFZ Zulieferbetrieb

fast eine fotografische Herausforderung

Das Werk lieferte einst Teile für Kfz und Flugzeugbau und wurde bereits anfang der 90er Jahre Stillgelegt. Eine menge Arbeitsplätze gingen damals verloren wenn man die größe des Werkes betrachtet. In den letzten 25 Jahren wurden die Gebäude extrem zerstört....

Hof Panzerglasbrille

Die Reste eines Familienlebens

In einem Abgelegenen Dorf liegt dieser Hof. Erbaut wurde er in den 1850er Jahren. Viele Spuren hinterlies der letzte Bewohner Gerhard O... . Nach Dessen Tod muß sich niemand mehr um das Anwesen, welches verkauft werden sollte gekümmert. Eine Werkstatt...

Manoir Tipografico (FR)

Bücher noch und nöcher

Mitten im Herzen Frankreichs an einer Landstraße liegt das Manoir Tipografico. Das alte Herrenhaus wurde nach dem Tod des letzten Besitzers zum Verkauf angeboten aber es fand sich in der Einöde niemand, so daß es stetig verfällt. In wirklich jedem...

Kieswerk

ein unscheinbares Kleinod mit viel Inhalt

Dieses Kieswerk war ein echter Überraschungseffekt denn eigentlich war ich eher Kritisch als mein Kollege mir sagte daß wir noch in einen Steinbruch gehen. Doch dieses hier sollte sich als echtes Überraschungsei entpuppen. Schon von Außen machte das Hölzerne Gebäude...

Aktuelle Bilder: