URBEXWORLD

LOST PLACES-VERLASSENE ORTE

Nicht ganz gefahrenlos....

Hier kannst Du einen Einblick in Gebäude gewinnen, die meist ungeachtet hinter hohen Zäunen oder Buschwerk die Straßenseiten zieren, wo schon Lange kein Briefträger mehr die Post zustellt, in denen einst Menschen ihrer täglichen Arbeit nachgingen, Familien lebten, Hotels in denen sie Ihren Urlaub verbrachten oder Altenheime in denen viele Ihren Lebensabend fristen mußten. In diesen Gebäuden herrscht die absolute Stille, nur ein gelegentliches knarren der maroden Balken oder verirrte Vögel geben Laute von sich. Die meist surreale Stimmung in diesen Bauwerken fotografisch festzuhalten habe ich mir zur Aufgabe gemacht, denn es ist eine Momentaufnahme die leider zu oft durch Vandalen oder Abrißbagger zunichte gemacht wird....
 
 
 
 
 

 

 

 

Blogeinträge:

Metallwerk Chicago

Mord und Totschlag

Eigentlich war diese Fabrik in NRW mal ein ganz normales unbescholtenes Metallwerk. 1938 als Schmelzwerk zur verarbeitung von leicht und Buntmetallen gegründet musste die Firma im Jahre 2010 in Insolvenz gehen. Mit der Insolvenz begann der Krimi : Ein Kasachischer...

alles Anzeigen

Ziegelwerk Shiva

...nur noch Spinnweben

Die alte Ziegelei am Niederrhein wurde in den 1830er Jahren gegründet. 1956 wurde sie von einem Südwestfälischen Unternehmen welches umgesiedelt werden musste gekauft. Aber bereits 1969 wurde die Ziegelei mit Ihren Ringöfen durch einen Neubau ersetzt welcher 1973 in Betrieb...

Usine Turbine

Reste einer Schmiede

Die Fabrik gehörte einem reichen Industriellen der hier eine Schmiede betrieb. Als dieser verstarb, wurde der Komplex an seine Töchter vererbt die hier bis in die 70er Jahre aus der Metallverarbeitung eine Textilverarbeitung machten. Seit die Fabrik um 1970 geschlossen...

Energie Zappzarap

Das Kraftwerk einer Papierfabrik

Vor 3 Jahren besuchten wir die Papierfabrik Zappzarap wo wir Bekanntschaft mit Metalldieben machten. Aussen vor blieb das damals Unzugängliche Kraftwerk. Damals erschien uns der Einstieg Lebensgefährlich doch diesmal riskierten wir es. zwei Steinmüller Kessel, einer aus den 30er Jahren,...

Oldtimerstollen

Suspekt

Mitten in Frankreich in einem Wald liegt  dieser von aussen unscheinbare Stollen . Im Inneren verbergen sich wahre Schätze: An die 30 verrostete Oldtimer aus der Vorkriegszeit wurden hier scheinbar in Kriegstagen vor den einfallenden Nazis versteckt und nie wieder...

Lost Airplanes

Kriegsflugzeuge von der Natur zerstört

In einem verschlafenen Nest irgendwo in Frankreich stehen auf einem ehemaligen Militärflughafen diese Kriegsflugzeuge. Eines für Fallschirmspringer das andere von der Marine. mit ein wenig klettern kamen wir ins Innere der Maschinen. Eine interessante Sichtweise bot sich denn so ein...

Chapelle Silencieuse

Die Grabkapelle

Direkt neben Chateau Muet liegt die Grabkapelle des Schlosses. Im Gegensatz zu dem Chateau ist hier ein wunderbarer Verfall zu sehen. Die Kapelle wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Im Keller sind die Gräber der Familie welche wir jedoch aus...

Chateau Muet

ein bischen Eigenartig

Das Chateau Muet wurde Ende des 19. Jahrhunderts von einem Industriellen im NeorenaisanceStil  in direkter Nachbarschaft zu seiner Fabrik erbaut. Nach seinem Tode in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde es an seine Töchter vererbt, die die Fabrik bis...

Moulin Rouge

Ein Kleinod

Eigentlich wollten wir einen ganz anderen ort an einer ganz anderen Stelle besuchen als mein lieber Kollege anfing etwas von einer Mühle zu erzählen die in der  Nähe unseres Treffpunktes stand. Ohne lang zu überlegen fuhren wir vorbei und uns...

Kesselhaus II

Der schönste Teil einer Papierfabrik

Dieses Kesselhaus ist der wohl schönste Teil einer Papierfabrik. In einer Türlaibung steht die Jahreszahl 1892 als Erbauungsjahr geschrieben. Das Kesselhaus mit seinen beiden Steinmüller Dampfkesseln aus den 30er bzw. 50er Jahren lieferte den Dampf für die Papierproduktion und das...

Kurklinik Grünspan

mit Strom und teilweise Genutzt

Die alte Kurklinik war einst für Knochenkrankheiten zustädig. Es  bestehen Pläne die leerstehenden Gebäude bald abzureißen. Im Gebäude waren noch Teile unter Strom obwohl der obere Bereich durch das undichte Dach doch schon einen regen Moosbewuchs hat. Die Zwischengänge sind...

Bahnbetriebswerk II

...Denkmalschutz ???

Das Bahnbetriebswerk wurde 1893 in betrieb genommen und beherbergete bis zu 100 Dampflocks. DIe Planung sah vor das gesamte Areal abzureissen, doch wurde nur ein Teides Betriebswerkes musste für eine Schnellstraße weichen. In dem noch stehenden Teil gibt es noch...

Gasthof Rabenkäfig

in Nacht und Nebel verlassen

Das Gasthaus ist ein typischer 70 er Jahre Bau der wiedermal so ein Zufallsfund war, den ich aus der Bahn entdeckte. Laut meinen Recherchen wurde hier bis zur Jahrtausendwende ein Gasthof betrieben. Nachdem der Besitzer sein Gewerbe aufgab wurde...

Hotel Brathähnchen

Urlaub aus vergangener Zeit

Das Hotel wurde mitten in einer deutschen Touristengegend von zwei Schwestern betrieben, die es bis ins hohe Alter bewirtschafteten. Nach dem Tode der einen Schwester hielt die Andere noch ein paar Jahre die Wirtschaft offen. Aus Altersschwäche gab sie vor...

Bordell Pleitegeier

eine Story von Menschenhandel, Qual und Ungerechtigkeit

Eigentlich ist der Name für dieses Etablissement unpassend denn es sind eher Grausamkeiten und Menschenhandel welche dieses Haus zur Ruine werden ließen! Schon beim Betreten hatte ich ein ungutes Gefühl , was Frauen die hier wie Sklavinnen gehalten wurden erlebt...

Hotel Nova

Wer hier Raucht riskiert seinen Arbeitsplatz !!!

Dieses doch modernere Hotel wurde in den 70er Jahren eröffnet. In einer Touristenregion sollte ein Hotel eigentlich gut laufen, aber wer diverse Bewertungen gesehen hat weiß warum dieses Haus trotz moderner Einrichtung ohne Gäste blieb. Eine ziemlich unfreundliche Wirtin muß...

Aktuelle Bilder: